Geschrieben am

Pepi´s Spitzen Wraps

Pepi´s Spitzen Wraps

Rezept fuer Pepi´s Spitzen Wraps 😉

Zugegebener massen gibt es auch unglaublich leckere Gerichte, ohne Kürbiskernöl.

Heute eines meiner Leibspeisen, die Sonntags ganz gerne mal Platz auf meinem Teller finden.

Ich koche diese Speise immer nach Gefuehl, daher sind Mengenagaben eher nur geschaetzt und nach eigenem Geschmack anzupassen!

Von dem Rezept werden etwa 2 – 3 Personen satt.

Zutaten fuer die Fleischfuelle:

500g Faschiertes vom Rind

Koriander Pulver rund 2 bis 4 Teeloeffel

Kreuzkuemmel Pulver rund 1 bis 3 Teeloeffel

Paprikapulver 3 – 4 Teeloeffel

scharfe Chillis 1 – 3 Stueck – je nach Geschmack und Schaerfegrad.

Tomatenmark einen guten Essloeffel

Rindsuppe (vom Wuerfel oder, wenn man hat, echte Suppe) etwa 1/8 Liter

Wasser einen guten Schuss

restliche Zutaten:

6 Stk grosse Wrap Brote (wenn kleine, dann mehr nehmen)

2 Stk. Tomaten

2 Stk. rote Zwiebel

100g Rucola Salat

Joghurt oder Sauerrahm Sauce mit Knoblauch und Kraeutern nach Belieben.

Zubereitung:

Wraps nach Packungsanleitung erwaermen.

Faschiertes scharf und schnell anbraten, bis keine Stellen mehr rosarot sind.

Leicht abkuehlen lassen und dann mit dem Paprikapulver vermischen.

Restliche Kräuter und Chili dazugeben und gut verruehren.

Rindsuppe beimischen und die Masse wieder leicht zum koecheln bringen.

Tomatenmark einmischen und gut verruehren.

Bei Bedarf etwas Wasser beimengen. Kann auch Rindsuppe sein. Nicht zuviel Fluessigkeit dazu geben.

Das ganze noch rund 5 Minuten koecheln lassen. Dann ist die Fleischsauce fertig.

Nach Geschmack salzen und pfeffern.

Rezept Pepi´s Spitzen WrapsVerzehr:

 

Die warmen Wraps nach Geschmack mit den Zutaten belegen, zusammenwickeln und geniessen!

Ich wuerd mich ueber Kommentare von Euch freuen!

Euer Kernoel Pepi


 

Gusto auf mehr Rezepte?